Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4: Verschiedenes

BezeichnungInhalt
Sitzung:05.12.2011   SKSF/004/2011 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Schülerzufluss Gymnasium Oberursel und Humboldtschule Bad Homburg v. d. Höhe

 

Frau Herr spricht einen Brief von Eltern aus Schmitten-Arnoldshain an, in dem sie sich darüber beschweren, dass ihre Anträge auf Aufnahme ihrer Kinder an weiterführenden Schulen abgelehnt wurden. Insbesondere handelt es sich dabei um die Gymnasien in Oberursel und Bad Homburg v. d. Höhe (Humboldtschule).

 

Herr Landrat Ulrich Krebs teilt darauf hin mit, dass dies eine originäre Angelegenheit des Staatlichen Schulamtes ist und der Hochtaunuskreis auf diese Zuteilung keinen Einfluss hat.

 

Grundsätzlich, so Herr Dr. Ausbüttel, nehmen die Schulen nach dem Hessischen Schulgesetz erst die Schülerinnen und Schüler auf, deren Wohnort unmittelbar der entsprechenden Schule zugeordnete werden kann.

Herr Landrat Ulrich Krebs ergänzt hierzu, dass bei freien Kapazitäten natürlich gerne „auswärtige“ Schüler an den Schulen aufgenommen werden. Gerade bei den beiden angesprochenen Bildungseinrichtungen sind diese freien Plätze aufgrund der starken Nachfrage aber sehr gering bis gar nicht vorhanden. Der Hochtaunuskreis wird weiterhin versuchen, sich für die Elternwünsche einzusetzen, stößt aber dabei an gesetzliche und räumliche Grenzen.

 

Sitzungen des Ausschusses für Schule, Kultur, Sport und Freizeit

 

Herr Keitel bedauert den Ausfall der letzten geplanten Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur, Sport und Freizeit und schlägt vor, dass man – auch wenn keine beratungsfähigen Vorlagen vorhanden sind – eine Sitzung unter anderen Aspekten stattfinden lassen sollte. Stattdessen könnte man beispielsweise Besichtigungen von Schulen/Einrichtungen durchführen oder fachspezifische Vorträge initiieren.

 

Herr Landrat Ulrich Krebs nimmt diesen Hinweis dankend auf. Wenn entsprechende Vorschläge des Ausschusses artikuliert werden, wird er mit Herrn Dr. Ausbüttel diese wohlwollend prüfen und versuchen zu realisieren.

 

Internetempfang

 

Herr Dr. Müllerleile bittet darum, für die Dauer der Sitzungen der Ausschüsse im Sitzungsraum eine W-LAN-Verbindung herzustellen.

 

Dem entgegnend bittet Herr Landrat Ulrich Krebs diese grundsätzliche Thematik im Ältestenrat anzusprechen.

 

Präsentation des Jahrbuches.

 

Herr Dr. Ausbüttel weist auf die Präsentation des Jahrbuches des Hochtaunuskreises am Donnerstag, 08.12.11 hin und bittet um rege Teilnahme.