Tagesordnungspunkt

TOP Ö 1.1: Mitteilungen des Kreistagsvorsitzenden

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.12.2011   KT/005/2011 
DokumenttypBezeichnungAktionen

2. Mandatsniederlegung

 

     Herr Karl Heinz Krug von der SPD-Kreistagsfraktion hat sein Kreistagsmandat zum 30.11.11 niederlegt.

     Für ihn rückt Herr Nico Sturm aus Friedrichsdorf nach.

 

 

3. Ausschussbenennungen

 

     Haupt- und Finanzausschuss

     Für Herrn Krug rückt Frau Leon nach.

 

     Ausschuss für Bau, Planung, Verkehr und Umwelt

     Für Herrn Brum wurde Herr Sturm berufen.

 

 

4. Vorsitz Haupt- und Finanzausschuss

 

     Herr Aribert Oehm wurde am 12.12.11 zum neuen Vorsitzenden des Haupt- und Finanzausschusses gewählt.

 

 

5. Sondersitzung des Kreistages zur Einführung des Landrates

 

     Der Ältestenrat hat vereinbart, dass in einer Sondersitzung des Kreistages am 05. März 2012 der neue Landrat in sein Amt eingeführt wird.

 

     Der Ältestenrat hat im Benehmen mit dem Kreisausschuss wird folgende Sitzungs-Reihenfolge beschlossen:

 

05.03.2012

Haupt- und Finanzausschuss

17.30 Uhr

05.03.2012

Ältestenrat

18.30 Uhr

05.03.2012

Kreistag

19.00 Uhr

 

 

6. Verleihung Integrationspreis

 

Am 21. Dezember um 19 Uhr wird im Landratsamt der Integrationspreis verliehen.

 

Es wird um Teilnahme gebeten.

 

 

 

 

 

 

Es wurde vereinbart, folgende Tagesordnungspunkte

 

ohne Aussprache

zu behandeln:

 

 

3.2

Kenntnisnahme der über- und außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen gemäß § 114 g HGO im III. Quartal 2011

2011/0220/KA

3.3

Siebte Satzung zur Änderung der Abfallsatzung des Hochtaunuskreises

2011/0221/KA

3.4

Bewilligung von über- und außerplanmäßigen Aufwendungen für das Haushaltsjahr 2011

2011/0230/KA

 

 

 

 

Es wurde vereinbart, folgenden Tagesordnungspunkt

 

mit Aussprache

zu behandeln:

 

 

3.1

Verabschiedung der Haushaltssatzung des Hochtaunuskreises mit Anlagen für das Haushaltsjahr 2012, des Investitionsprogramms für den Planungszeitraum 2011 bis 2015, des Haushaltssicherungskonzeptes sowie des Wirtschaftsplanes der Oberurseler Werkstätten für das Wirtschaftsjahr 2012

- Es wurden zwei Rednerrunden vereinbart -

 

 

 

 

 

 

Es ist vorgesehen während oder nach der Sitzung eine Pause mit Imbiss durchzuführen.