Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5.5: Antrag der Kreistagsfraktion GRÜNE
Nachhaltiges Beschaffungswesen im Hochtaunuskreis

BezeichnungInhalt
Sitzung:11.06.2018   KT/017/2018 
Beschluss:beschlossen
Vorlage:  2018/0554/KT 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag Dateigrösse: 207 KB Antrag 207 KB

Änderungsantrag der CDU/SPD-Kreistagsfraktionen    2018/0554/KT/1

 

Frau Herr begründet den Antrag der Kreistagsfraktion GRÜNE und erklärt, den Änderungsantrag der CDU/SPD-Kreistagsfraktionen übernehmen zu wollen. Ferner bittet Sie darum, folgende Aussage im Protokoll festzuhalten:

„Der Kreisausschuss wird gebeten, im Bericht auch die maximalen Handlungsmöglichkeiten darzustellen.“

 

Herr Gregor Sommer begründet den Änderungsantrag der CDU/SPD-Kreistagsfraktionen.

 

Es folgen Wortbeiträge von Herrn Dr. Naas und Herrn Dill.

 

 

2018/0554/KT/1 (Übernahme von GRÜNE)

 

Abstimmungsergebnis:

 

Ja:                             CDU (23), SPD (12), GRÜNE (7), AfD (7), FWG (4), DIE LiNKE. (1), Moses (1)

Nein:                        FDP (6), Nowak (1)

Enthaltung:           ./.

 

gefasster Beschluss

 

Der Kreistag setzt sich für ein nachhaltiges Beschaffungswesen im Hochtaunuskreis ein, das auch soziale und ökologische Kriterien berücksichtigt.

Der Kreistag bittet den Kreisausschuss, die Vergaberichtlinien des Hochtaunuskreises in einer der nächsten Sitzungen des Haupt- und Finanzausschusses vorzustellen. Hierbei ist insbesondere auch auf die Kriterien Nachhaltigkeit, Ökologie und soziale Fairness in den Vergaberichtlinien einzugehen.

 

 

 

 

 

2018/0554/KT

 

erledigter Beschluss

(aufgrund der Übernahme des Änderungsantrages der CDU/SPD-Kreistagsfraktionen)

 

Der Kreistag setzt sich für ein nachhaltiges Beschaffungswesen im Hochtaunuskreis ein, das auch soziale und ökologische Kriterien berücksichtigt.

 

Der Kreistag beauftragt den Kreisausschuss, die Vergaberichtlinien des Hochtaunuskreises dahingehend anzupassen.

 

Dem Haupt- und Finanzausschuss sind die geänderten Richtlinien zur Kenntnisnahme vorzulegen.