Tagesordnungspunkt

TOP Ö 1: Mitteilungen

BezeichnungInhalt
Sitzung:04.12.2019   JSI/021/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen

der Ausschussvorsitzenden

 

Wie bekannt, besteht die AfD-Kreistagsfraktion nur noch aus fünf Mitgliedern.

Nach einer Neuberechnung der Sitzverteilung bedeutet dies, dass im Ausschuss für Jugend, Soziales und Integration die CDU einen weiteren Sitz erhalten hat. Die AfD-Fraktion verfügt nur noch über einen Sitz von ursprünglich zweien.

 

Für die CDU wurde Frau Susanne Odenweller als weiteres Mitglied benannt. Mitglied für die AfD bleibt weiterhin Herr Rainer Schille. Frau Dr. Vogel ist nicht mehr im Ausschuss vertreten.

 

Der Ausschuss für Jugend, Soziales und Integration setzt sich wie folgt zusammen:

 

CDU:                     6 Mitglieder

SPD:                      3 Mitglieder

GRÜNE:               2 Mitglieder

FDP:                      2 Mitglieder

AfD:                      1 Mitglied

FWG:                    1 Mitglied

 

 

Gemäß der Geschäftsordnung des Kreistages können neben den ordentlichen Mitgliedern nunmehr folgende Personen - ausgestattet mit Rederecht - an den Sitzungen des Ausschusses für Jugend, Soziales und Integration teilnehmen:

 

  1. Herr Moses
  2. Herr Nowak
  3. Herr Beyerbach
  4. Herr Münch
  5. Frau Grohne-Münch

 

sowie das Mitglied der Gruppe DIE LiNKE. Herr Karasu.