BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2018/0552/KT  
Art:Antrag  
Datum:14.05.2018  
Betreff:Antrag der Kreistagsfraktion GRÜNE
Umfrage an den Schulen des Hochtaunuskreises zur Qualität und Akzeptanz der angebotenen Schülerverpflegung
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag Dateigrösse: 206 KB Antrag 206 KB

Beschlusstext

 

Der Kreisausschuss wird gebeten, unter den Schülern ggf.in Zusammenarbeit mit dem Kreisschülerrat eine Umfrage zu den Angeboten der Schülerverpflegung an den Schulen des Hochtaunuskreises zu initiieren.

 

Dabei sollen insbesondere folgende Punkte berücksichtigt werden:

 

  1. Zufriedenheit mit dem bestehenden Angebot?
  2. Kritikpunkte / Beschwerden
  3. Änderungswünsche / Vorschläge

 

Bei der Umfrage müssen Rückschlüsse auf die teilnehmenden Schulen und dem Anbieter erkennbar sein.

 

Das Ergebnis ist dem Ausschuss für Schule, Kultur, Sport und Freizeit noch in diesem Jahr vorzulegen, verbunden mit einer Stellungnahme des Kreisausschusses.


Begründung

 

Durch Zuschüsse und das Betriebsführerentgelt bezuschusst der Kreis die Schülerverpflegung. Hierdurch soll auch sichergestellt sein, dass die Schüler*innen gesundes Essen erhalten. Dieses ist gerade im Zeitalter von Junk-Food besonders wichtig. Es werden immer wieder Beschwerden aus verschiedenen Schulen über die Qualität und die Angebotspalette des Essens geäußert. Daraus kann allerdings nur schwerlich eine objektive Bewertung der Qualität und der Akzeptanz der Verpflegung, sowie sich der daraus ergebenden Handlungsbedarf, abgeleitet werden.

 

 

 

 

Unterschriften:

 

 

 

gez. Christina Herr                                                                            gez. Norman Dießner

Fraktionsvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN                                                                                 Fraktionsvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN